Das Projekt agenda112.eu aus Sicht der Sponsoren.

 

 

1. Die Stakeholder , “the actual enactors“, und ihre Projekt-Values

2. Die Unternehmen, “the enablers” , und ihre Projekt-Values

3. Verbreitungsraum, “Helfen Sie helfen”

4. Promotion im Internet, Promotion zur Sicherheitswoche

5. Präsentationen des Projektes in der Gesellschaft

6. Gesellschaftliche, unternehmerische und wissenschaftliche Forderungen:

7. Projektstand

8. Schnelleinstieg aus Sicht der Stakeholder “the actual enactors”

 

 


1. Die Stakeholder, “the actual enactors”, und ihre Projekt-Values:

agenda112.eu, Helfen Sie helfen.

agenda112.eu vermittelt:

… Bürgern dieser Gesellschaften Selbstschutz …

- Wissen um Selbsthilfe im familiären, nachbarschaftlichen Umfeld -

… unseren Kindern Verantwortung und soziale Kompetenz …

- “Begreifbare Lehre” kann man vor Ort auf jedem Drucker selbst erstellen und weitergeben.
- Von Schülern des Landes, übersetzt für Gäste des Landes -
. (Zur Zeit für Deutschland in 3 Sprachen. Bei 27 Ländern x 23 Amtssprachen => 621 EU-Versionen)

“What’s in it for me?” (WII-FM)
Reinsured!
Valuable for „the actor“ in his environment.

 

 

 


2. Die Unternehmen, “the enablers”, und ihre Projekt-Values:

 

 

 

                    agenda112.eu, ein Social-Talk-Script für Ihre “Stakeholder”.

 

 

Helfen gehört zur Kultur!”

Die Bürger aller Gesellschaften werden persönlich angesprochen aktiv mitzumachen, zu lehren, zu helfen.

agenda112.eu ermöglicht:

… Gesellschaften zu unterstützen, ihre größten Herausforderungen zu meistern …

- Gesellschaften innerhalb der EU, der EU-Staaten, derer Städte und Gemeinden -

agenda112.eu bietet:

… den “Stakelholdern”, den “eigentlichen Akteuren”, Small-Talk-Themen …

- Helfen Sie lehren – Sicherheit daheim und unterwegs – Mitarbeit in Hilfsorganisationen – usw. -

agenda112.eu gibt:

… dem Sponsor eine europaweite, persönliche Ansprache seiner Stakeholder …

- eine nachhaltige, kulturelle Präsenz, über alle Ausdrucke, Webseiten und “Multiplikatoren”-
Die Möglichkeit einer Geschäftsstrategie-Innovation
im Hinblick auf eine Steigerung des wirtschaftlichen und sozialen Wertes
sowie der Verbesserung der Geschäftsbeziehungen. xxx http://www.people.fas.harvard.edu/~hiscox/Bhattacharya2008.pdf
Die Erreichung der “5. Stakeholder-Gruppe”, nach Mitarbeitern, Kunden, Zulieferern und Aktionären.
- Sales Funnel und Value-Bridge relevant. -
l_agenda112 (2) Drucke, durch die Stakeholder vor Ort selbst erstellt, ersetzen gelabelte Werbegeschenke.

Helfen gehört zur Kultur!”

Die Webseite agenda112.eu ermöglicht jedem zu helfen,
angesprochen als Bürger, als einer der benannten Multiplikatoren oder als einer Ihrer Stakeholder.
(Siehe “Schnelleinstieg“)

 

Die Belege zu den Aussagen erbringe ich gern in einem Gespräch mit Ihnen als möglichen Sponsor-Partner.
Bitte schreiben Sie mir doch eine kurze E-Mail zur Kontaktaufnahme! kuhlemann@agenda112.eu

 


3. Verbreitungsraum, “Helfen Sie helfen”:

 

 

image001
Quelle: http://europa.eu/about-eu/countries/index_de.htm
© Europäische Union, 1995-2012
image002
Quelle: http://europa.eu/about-eu/countries/index_de.htm
© Europäische Union, 1995-2012

notruf_geburt notruf_110

Helfen Sie Helfen Inhalt:

Erstellung der 5-W-Fragen als Kinderheftchen für ein Land. Übersetzungen für Gäste des Landes sowie die notwendigen Migrations- und Minderheiten-Sprachen durch Schulen des Landes. =>

Deutschland als Pilot für den EU-weiten Einsatz!

 

1. Aufbau der “Lehrheftchen” für Deutschland , ca. 34 Sprach-Versionen

2. Ausbau der “Lehrheftchen” für die EU-Länder, ca. 900 Sprach-Versionen

3. Ausbau der “Lehrheftchen” für Europa , ca. 2500 Sprach-Versionen

 

 

 


4. Promotion,

 

4.1 Promotion im Internet:

 

 

Die EU sowie Behörden und Verbände verweisen bereits auf Themen der agenda112.eu

Nachstehend die Links zu den entsprechenden Webseiten:

4.2 Promotion zum EU Notruf 112 Tag, jährlich am 11.2.

 

Verbände machen Ihre Mitglieder auf die Möglichkeit der Durchführung einer Sicherheitswoche über interne Rundschreiben aufmerksam.

Möglicher Beginn: 16.02.2013

 

DStGB, DIHK, …

 

Die Sicherheitswoche hilft der Gemeinde bei der Umsetzung der Vorgaben aus dem Gesetz über den Zivilschutz und die Katastrophenhilfe des Bundes, §5 - (1) Aufbau, Förderung und Leitung des Selbstschutzes der Bevölkerung .., obliegen den Gemeinden. –

 

Z.B. durch den Verkauf von Dynamoradios an Kinder vor Ort. Dies bringt die Möglichkeit in die Familien, in Schadenslagen immer aktuelle Verhaltenshinweise aus dem Radio empfangen zu können.

 

CSR-IDEE FÜR KMU/HANDEL -

www.kf-mv.de -

 

Der EU Notruf Tag am 11.2.2014:

“The same Procedure as every year, Hr. Bürgermeister!”
Der Aufbau persönlicher Notfallvorsorge.
Z.B. durch die Anschaffung von  Dynamoradios

 

 


5. Präsentationen des Projektes in der Gesellschaft:

 

 

 August 2013:

Zum Tag der offenen Tür des Bundesministeriums des Innern in Berlin.

Seit 4 Jahren. Dieses Jahr am 24. und 25. August 2013

 

 

 

 

 

 Mai 2013:

Auf dem 4th European Civil Protection Forum – Brussels, 15-16 May 2013 - stellte agenda112.eu zusammen mit dem “Europe direct Information Center Stuttgart” in Brüssel aus.
“This year’s Forum will focus on how governments and civil society can work together to create stronger, better and more efficient disaster prevention, preparedness and response policies in the EU and beyond.”

 

4. EU Civil Protection Forum – (> Exhibitors, > Seite 7)

Europe direct Stuttgart -

 

eds-2013-05-015-P1140865-az-1000standfoto 01

standfoto 02

 

 

Die Infokarte zum mitnehmen, die Erinnerung an “Helfen Sie helfen”.

Noch ohne Ihre Info: “Ermöglicht durch … / Eanbeld by …”

 

Infokarte engl.

 

 

 


6. Gesellschaftliche, unternehmerische und wissenschaftliche Forderungen:

 

sowie in den kommenden Jahren nachhaltig den Wert von Siemens für alle Stakeholder zu steigern. (Seite4) 

 … bei den Stakeholdern, den Mitarbeitern, den Konsumenten und der darüber hinaus gehenden Öffentlichkeit ankommen. (04. Mai 2010)

>>>   „Putting the Social back into Corporate Responsibility“  

Neue Geschäfts-Ideen, neue Geschäfts-Strategien gesucht: (Jan 23, 2013)

Im Zentrum steht für Ihr Unternehmen die Frage, wie Marken Vision, Leitbild und Geschäftsziele

kommunikativ mit dem Nutzen für Stakeholder und Gesellschaft verbunden werden können. …

>>> Corporate und Brand Purpose gehört in diesem Jahr zu den am intensivsten diskutierten

Trendthemen bei Kommunikation, zum Beispiel beim World Economic Forum in Davos

 “You don’t do CSR for the sake of CSR. You do CSR as part of your reputation management strategy to drive business growth, customer loyalty, and employee alignment.” (12/10/2012)

>>> Only a few companies get it right. But those who do see the results, he concludes.

Neue CSR-Rollen eines Unternehmens und seiner Stakeholder in den Gesellschaften:

… Stakeholders want to be the enactors of CR, with the company serving mainly as an enabler …

>>> Leveraging Corporate Responsibility: The Stakeholder Route to Maximizing Business and Social

Value , (Ende 9. Absatz) (2011)

“What’s in it for me?”

>>> Maximizing ROI from Corporate Responsibility    (December 2011 – January 2012)

 

iooi-Methode hilft Wirkungen gesellschaftlichen Engagements zu dokumentieren (15.12.2010)


>>> Sie erfasst neben dem Input des Unternehmens und dem Output auch die Effekte, die in der Zielgruppe und in der Gesellschaft erreicht werden.

 

CSR-Investitionen schlecht gemanagt.  (Siehe TOPTHEMA Nr. 4, 12.4.2013)

>>> Die Firmen vertun Geschäftschancen. Anleger sollten genau hinschauen.

 

CSR Themenfelder: Gesellschaftlichen Zusammenhalt in Europa aufbauen. (16.07.2013)

Wie eine Studie gerade feststellte, “Beim Zusammenhalt ist Deutschland nur Mittelmaß

Gesellschaftlicher Zusammenhalt beinhaltet drei Bereiche – soziale Beziehungen, Verbundenheit und Gemeinwohlorientierung – die sich jeweils aus drei messbaren Dimensionen zusammensetzen: soziale Netze, Vertrauen in Mitmenschen, Akzeptanz von Diversität, Identifikation, Vertrauen in Institutionen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung sozialer Regeln sowie gesellschaftliche Teilhabe.

Grafik –>

 

 Siemens One 2010 und “Wii-FM?”, Seite 22

 


7. Projektstand:

 

 

Unter Umgehung der von Gunter Dueck beschriebenen Hindernisse und unter Nutzung der Faktoren auf die es seiner Aussage nach ankommt, “Energie, Herzblut, Durchsetzung, eine glückliche Hand, ein tolles Gründerteam, verständnisvolle Investoren, Geduld”, wurde das Projekt realisiert.


Die Reaktionen beim EU Civil Protection Forum in Brüssel im Mai 2013 war einmütig auffordernd:
“Wann kommen Sie in unser Land?”

 

 

Chance mit Impact für Ihr Unternehmen:

 

 

Proaktive Entscheider, Führungskräfte, “Enabler”, können mit dieser eingeführten Lösung jetzt, unmittelbar Vorteile für Ihr Unternehmen generieren!

 






 

8. Schnelleinstieg aus Sicht der Stakeholder “the actual enactors”:

 

 

Bitte beachten Sie den Schnelleinstieg für die Nutzer!
Er führt direkt zu zielgruppen-relevanten Seiten.

 

               Schauen Sie nach!
               Wo finden Sie sich wieder?
               Wo können Sie beim helfen helfen?

 

Sprechen – Sie als Enabler – Ihre Stakeholder - hier persönlich an!

 

Zugang jeweils ganz links oben auf jeder Seite.
> Schnelleinstieg

 

 

 

·